Pokalspiele fraglich

Pokalspiele fraglich

Bezirk Oberrhein. Der Liga-Spielbertrieb der Saison 2020/21 ist bereits abgesagt. Auf dem Schirm hat der Bezirk aber noch den Pokal-Wettbewerb. Doch auch in diesem Wettbewerb könnte es nun eng werde. 


Beispielsweise ist die Wahrscheinlichkeit größer , das der Jugend-Bezirkspokal nicht mehr ausgetragen wird. Bezirksjugendwart Harald Fengler aus Albbruck hat ein mögliches Szenario bereits durchgespielt. Spätestens am 13. Juni müssten an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden die Viertel-, Halbfinal-und Endspiele in der Altersgruppe D bis A-Junioren ausgespielt sein. Es wurde auch schon angedacht, das Halbfinale und Finale in Turnierform , also an einem Tag, auszutragen. Dazu bräuchte es allerdings mehr als einen Ausrichter. Denn: Turniere für alle Altersklassen lässt das zwingende vorgeschriebene Hygienekonzept definitiv nicht zu. Davor würde eine vierwöchige Vorbereitung gestaltet. Dann wäre der 17. Mai der späteste Termin, um mit der Vorbereitung zu beginnen. 


Die beteiligen Klubs wollen spielen, das hat eine Umfrage ergeben. Die große Frage ist nun: Lässt es die Corona-Pandemie auch wirklich zu? 

Geschrieben vom Markgräfler Tagblatt 


Der TuS Maulburg der mit dem FC Steinen ab der C Jugend eine SG bildet ist mit den A und B-Junioren noch vertreten. Der TuS Maulburg mit seinen D-Junioren. Auch hier würden sich alle freuen wenn die Pokalspiele ausgetragen werden könnten, um endlich dem Hobby und der schönsten Nebensache der Welt, dem Fussball spielen wieder nachgehen zu können. Es wird bei den Jugendlichen sehr vermisst, hat man doch seine Kollegen und auch Freunde in den Mannschaften. Sicherlich vermissen auch die Trainer ihre Teams. Wir hoffen alle das es bald wieder los gehen kann und wir dann auch in die neue Saison normal starten können. Bis dahin wünsche ich allen noch eine gute Zeit, bleibt gesund und ich bin mir sicher wir sehen uns alle ganz bald wieder auf den Kickplätzen.


Geschrieben von Patrick Stirn 



Zurück zur Übersicht
Unsere