Fussballsaison 20/21 abgebrochen

Saisonabbruch

Aufgrund der nun wieder steigenden Corona Zahlen und dem Beschluss der Bundesregierung einen Lockdown bis mindestens 18.04.21 fortzuführen , ist es nicht mehr möglich zum 08./09. Mai wie vom Südbadischen Fussballverband angedacht auf den Platz zurückkehren. Es braucht mindestens 4 Wochen Trainingszeit das sich die Mannschaften die  seid Oktober 2020 nun nicht mehr Trainieren und spielen dürfen auf die weiteren Spiele vorbereiten können. Dies ist auch durch die neuen Beschlüsse der Regierung nicht mehr machbar. Dadurch hat der SBFV am Freitag den 09.04.21 beschlossen die Saison 20/21 abzubrechen. Somit gibt es keine Ab und keine Aufsteiger sodass wir hoffentlich im September mit der neuen Saison normal mit den gleichen Teams wie jetzt in den einzelnen Ligen spielen werden. Was die Pokalspiele betrifft ist es noch nicht klar ob diese durchgeführt werden können. Darüber berät sich der SBFV derzeit noch. Nun heißt es nochmal durchhalten auch wenn es schwer ist und wir dann im September endlich wieder unserem Hobby und der schönsten Nebensache, dem Fussball spielen nachgehen können und das ohne Lockdown. 


An dieser Stelle wünsche ich allen Kickern Durchhaltevermögen auf den hoffentlich letzten Metern aus der Pandemie und freue mich bald alle wieder auf dem Sportplatz zu sehen. 



Geschrieben von 

Patrick Stirn 


Zurück zur Übersicht
Unsere